Adventseinstimmung 04.12.2019

Zu unserer Adventseinstimmung waren alle Eltern der Kita eingeladen. Damit recht viele von Ihnen teilnehmen konnten, sorgte das Team der Kita St. Remigius für Kinderbetreuung. Wir freuten uns, dass sich Eltern Zeit nahmen, um sich mit uns auf den Weg in eine heilige Zeit zu machen. Für die musikalische Umrahmung sorgten eine Mutter (Querflöte und Gitarre) sowie eine Kollegin (Querflöte). Diese versetzten Mitwirkende und Teilnehmer in eine besondere weihnachtliche und festliche Stimmung.
* „Ich wünsche Dir,
dass die Adventszeit in Dir ein Sehnen entfacht nach einem Licht, das im Dunkel fällt.
dass die Hoffnung in Dir Feuer fängt auf den, der zur Erde kommt und sie verwandelt.
    dass sein Licht in Dir brennt und durch Dich leuchtet ins Dunkel der Welt.“

Unser Adventsstündchen fand am Namenstag der Hl. Barbara statt. Nach festlichen Eistimmungsge-danken und dem Lied: „Meine Zeit steht in Deinen Händen“, begleitet mit Gitarre, hörten wir Gedankengänge aus „Von Lichtgestalten und Sterneguckern“ über den Vergleich der Hl. Barbara mit Rapunzel.
„Beide Frauen - eingesperrt im Turm, mit Schönheit gesegnet und von hartem Schicksal verfolgt.
Beide Geschichten – vom Eingesperrt sein, von Habgier und List, von Sehsüchten und Widerstand.
Barbara – Rapunzel, deren Glaube, deren Liebe und das Vertrauen auf auf Blütezeiten überdauern alles Unheil.“ „

In der Mitte des Raumes war eine Spirale aus Tannengrün gelegt, unser „Adventsgärtlein“. In deren Mitte stand unsere Jesukerze. Am Anfang des Weges standen frisch geschnittene Barbarazweige. Jeder war nun eingeladen, den Weg zu begehen und inne zu halten. In der Hand einen Apfel mit Kerze wurde diese an der Jesukerze entzündet und erhellte immer mehr den Raum und das Gärtlein. Untermalt wurde die Zeit der Stille durch den Adventsjodler, gespielt mit zwei Querflöten.
Nach einem Gebet und dem gemeinsamen Lied: „Möge die Strasse uns zusammen führen“ segnete unsere Kollegin alle Anwesenden mit folgendem Segensspruch:
„Gottes Kraft durchströme Dich, Gottes Geist bewege Dich, Gottes Barmherzigkeit halte Dich. Gott lasse Dich wissen, was Du tun sollst. Geh gesegnet Deinen Weg.“

AdventAdvent2Advent3

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}